K wie kreativ, K wie konstruktiv, K wie kraftvoll, K wie kritisch ...

ZUKUNFT hoch K
Kultur. Dialog. Sachsen.

Zukunft braucht Kultur – Kultur braucht Zukunft

Mit dem Kulturdialog ZUKUNFT hoch K startet das Sächsische Staatsministerium für Kultur und Tourismus einen breit angelegten Kommunikationsprozess, um neue Antworten auf drängende Zukunftsfragen für das Kulturland Sachsen zu finden – gemeinsam mit allen AkteurInnen der Kulturlandschaft.

  • Wo steht die Kultur in Sachsen heute – in der Gesellschaft, der Politik und der Wirtschaft?

  • Was braucht Kultur an Unterstützung, Partnerschaft und neuen Wegen, um aus der Krise herauszukommen?

  • Welche Auswirkungen haben die Digitalisierung, die Suche nach Identität, die Reibungen an und in der Politik, die Spaltungen in der Gesellschaft auf die Kultur?

  • Was können Kulturakteure und die sächsische Kulturpolitik leisten, um die Spielräume und Möglichkeiten von Kultur zu erweitern?

  • Wie können wir aus den Folgen der Coronazeit lernen, wie Kultur finanziell besser absichern und krisenfest machen?

    ZUKUNFT hoch K öffnet Räume!

    Offene Diskussionsräume

    Bis 2024 öffnen wir Diskussions- und Gestaltungsräume in ganz Sachsen für Menschen aus allen Bereichen der Kultur, der Kultur- und Kreativwirtschaft, der Zivilgesellschaft, der Politik und der Wirtschaft. Wir greifen dringende Themen der Kulturakteure auf für einen Gesprächsprozess über Gegenwart und Zukunft von Kultur im Freistaat.

    Reden Sie mit.
    Gestalten Sie mit.
    Seien Sie Teil von ZUKUNFT hoch K!
    Veranstaltungen ZUKUNFT hoch K 2022Veranstaltungen ZUKUNFT hoch K 2024

    © Sächsischen Staatsministerium für Regionalentwicklung

    Gute News für ZUKUNFT hoch K.

    Rückenwind für
    ZUKUNFT hoch K

    Projektvorstellung am 25. März 2022 im GEH8 in Dresden

    Was für ein passender Ort für die Vorstellung unseres ZUKUNFT hoch K Kulturdialogs! Wir waren zu Gast in den spannenden GEH8 KUNST RAUM ATELIERS in Dresden. Gemeinsam mit der Staatsministerin für Wissenschaft, Kultur und Tourismus, Barbara Klepsch konnten wir unsere Ideen und Pläne wichtigen Partnerinnen und Impulsgebern aus Politik und Kulturverbänden vorstellen. Die Gesprächspartnerinnen und Partner kamen u.a. aus dem Bereich Kulturpolitik der Regierungsparteien, aus dem Kultursenat, der Kulturstiftung, der IG Landeskulturverbände und dem LKJS. ZUKUNFT hoch K wird gerade jetzt in Sachsen gebraucht – darüber waren sich alle Anwesenden einig. Ebenso geeint hat das Interesse, den Kulturdialog aktiv mitzugestalten.

    ZUKUNFT hoch K wird gerade jetzt in Sachsen gebraucht – darüber waren sich alle Anwesenden einig. Ebenso geeint hat das Interesse, den Kulturdialog aktiv mitzugestalten.

    Die Erwartungen an ZUKUNFT hoch K sind groß und wir wissen noch nicht, ob sich alle erfüllen lassen. Aber mit dem Rückenwind aus dem kooperativen Erlebnis im GEH8 können wir nun schneller sein auf dem Weg dorthin!

    Und Tipp mit K wie Kultur: Im GEH8 trifft man spannende Menschen in Ateliers, bei Konzerten und Ausstellungen oder einfach im Biergarten.
    GEH8 KUNST RAUM ATELIERS Dresden

    Eindrücke aus der Projektvorstellung:

    Umfrage: 3 Fragen an Sie

    Reden Sie mit!

    Sie haben nicht die Möglichkeit, am 29.4.22 teilzunehmen und können nicht so viel Zeit für den Kulturdialog aufwenden? Dann haben wir eine schnelle Beteiligungsform für Sie, füllen Sie bitte unsere Umfrage aus, wir haben 3 Fragen an Sie:

    ZUKUNFT hoch K lebt von der Beteiligung, den Fragen und Ideen vieler. Teilen Sie Ihre Sicht auf die Fragen und Themen, teilen Sie Ihre Kompetenz, wir brauchen Ihre Impulse. Nehmen Sie sich 5 Minuten und senden Sie uns Ihre Gedanken zu ZUKUNFT hoch K.

    Danke für Ihre Kooperation!

    Fragen und Antworten

    Sicher haben Sie viele Fragen zu ZUKUNFT hoch K. Hier finden Sie einige häufig gestellte und die Antworten dazu.

    Sie haben noch viel mehr Fragen?
    Dann scrollen Sie bitte weiter ...

    Was ist ZUKUNFT hoch K?
    Ein landesweites Projekt zur Zukunft der Kultur in Sachsen.
    Wofür steht das „K“?
    Das K steht zuerst einmal für Kultur. Darüber hinaus aber auch für Kunst, Kommunikation, Kooperation, Kritik, Kompetenz, Kreativ, Kollegial und Kitt.
    Was sind Ziele und Zwecke von ZUKUNFT hoch K?
    Der Kulturdialog Sachsen eröffnet Räume...

    ... für Gespräche über die wichtigsten Themen zur Gegenwart und Zukunft der Kultur in Sachsen.

    ... für neue Kooperationen, für den Austausch von Erfahrungen und Wissen und für neue Lösungsansätze.

    ... für neue Impulse in die Kulturpolitik und einen weiteren Blick auf Kultur in Politik und Gesellschaft.

    Ziel ist die Gestaltung eines optimalen „Ökosystems“ für Kulturakteure in Sachsen, ob in staatlichen Kulturinstitutionen, der Kulturwirtschaft oder im Ehrenamt.
    Wer ist das Team von ZUKUNFT hoch K?
    Die Agentur TOMINO aus Leipzig arbeitet für das Projekt mit einem engen multiprofessionellen Netzwerk aus Freiberuflern aus Sachsen und externen Unterstützern zusammen. Das Projekt wurde initiiert und die Agentur beauftragt durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus.
    Wer kann sich beteiligen?
    Alle Bürgerinnen und Bürger.
    Wo kann man sich beteiligen?
    Beteiligung ist digital in Form von Umfragen und Online-Meet-ups über die Webseite und analog in Workshops und fünf großen Veranstaltungen verteilt auf ganz Sachsen möglich.
    Wann ist die Auftaktveranstaltung?
    Am 29.04.2022 auf dem Garagen-Campus in Chemnitz.
    Worum geht es bei der Auftaktveranstaltung?
    Wir schauen intensiv auf die aktuelle Situation der Kultur in Sachsen und erarbeiten gemeinsam die zukünftigen Themenschwerpunkte des Kulturdialogs. Im Mittelpunkt stehen dabei die Partizipationsmöglichkeiten des Projektes.

    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

    Sie haben weitere Fragen oder wollen uns Anregungen und Anmerkungen zu ZUKUNFT hoch K geben? Sie möchten sich einbringen und bei kommenden Veranstaltungen informiert werden? Sie möchten einfach mit uns in Kontakt treten?

    Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung! Bitte füllen Sie das Formular aus, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

    Ihr Team von ZUKUNFT hoch K

    Schreiben Sie uns:


      ZUKUNFT hoch K
      Projektbüro Kultur. Dialog. Sachsen
      im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus
      Wigardstraße 17
      01097 Dresden